Brüssel / Hamburg 12. Juni 2018 - Adama, eines der weltweit führenden Unternehmen für Pflanzenschutz, hat sich für Zetes entschieden, um die Rückverfolgbarkeit seiner Endprodukte in allen israelischen Betrieben zu verbessern. Infolge zunehmender globaler Regulierungsvorschriften und als Antwort auf die Marktnachfrage optimiert Adama seine Verpackungsanlagen mit dem Ziel, seine Produkte fälschungssicher zu machen, deren Unversehrtheit zu unterstützen, die Lieferkette sicherer zu machen sowie die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten. Nachdem Adama die Lösungen mehrerer Anbieter evaluiert hatte, fiel die Wahl auf die Packaging Execution-Lösung ZetesAtlas. Mit der Lösung erzielt das Unternehmen die komplett automatische Serialisierung, Identifizierung und Rückverfolgbarkeit in den Verpackungsanlagen und sorgt für die Einhaltung der zunehmenden lokalen und globalen Regulierungsvorschriften.

 

Effizienz der Betriebsabläufe

ZetesAtlas erhöht die Leistung der Verpackungsanlagen und sorgt für die sichere Identifizierung und Rückverfolgbarkeit im gesamten Prozess. Außerdem können Unternehmen mit der Lösung die Gesamteffizienz ihrer Prozesse maximieren, indem manuelle Tätigkeiten minimiert, das Fehlerrisiko gesenkt und wertvolle Arbeitszeit eingespart wird.

Einhaltung der Vorschriften für die Branche

Robert Schechter, Head of Global Strategic Projects bei Adama, kommentiert: „Adama bietet innovative Lösungen und Dienstleistungen für Agrarbetriebe, um die Arbeit für sie einfach zu machen und ihr Wachstum zu fördern. Unsere Produkte werden in über 100 Ländern verkauft. Damit wir auch weiterhin die Regulierungsvorschriften erfüllen und den Anforderungen des Marktes gerecht werden können, haben wir uns für Zetes entschieden, dessen Identifizierungs- und Mobilitätslösungen ideal für unseren Bedarf sind. Durch die Zusammenarbeit können wir die Produktion von Adama besser zurückverfolgen und unseren Kunden mehr Kontrolle und Transparenz bieten."

Adama
 

Das System ermöglicht Adama den Aufbau und die Pflege einer sicheren, effizienten Lieferkette mit Echtzeitberichten zwischen ERP-System und Verpackungsanlage. Die erste Phase des Projekts begann 2017 mit der Implementierung von ZetesAtlas in 10 Verpackungsanlagen. In der zweiten Phase (2018–2019) sollen die übrigen Anlagen mit der Lösung ausgestattet werden.

Adama

Eli Harel, Country Manager bei Zetes in Israel, fügt hinzu: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Adama bei der Modernisierung der Verpackungsanlagen. Wir wissen, dass es für jedes Unternehmen, insbesondere für global tätige, äußerst schwierig sein kann, dem sich ständig verändernden regulatorischen Umfeld gerecht zu werden. Durch die Modernisierung der Prozesse und der derzeit eingesetzten Technologie unternimmt Adama einen großen Schritt in die Zukunftssicherheit seines Geschäfts. Wir freuen uns darauf, das Unternehmen auch künftig bei dieser Strategie unterstützen zu dürfen.“


 

„Durch die Zusammenarbeit mit Zetes können wir unsere Produktion besser zurückverfolgen und unseren Kunden mehr Kontrolle und Transparenz bieten.“ – Robert Schechter, Head of Global Strategic Projects bei Adama.

Modular Content

Wie kann unsere Packaging Execution-Lösung Ihrem Geschäft helfen? Sprechen Sie uns an.

Kontakt